Bose SoundLink Flex: Bluetooth-Lautsprecher vorgestellt

  

  Bose hat mit dem SoundLink Flex einen neuen portablen Bluetooth-Lautsprecher vorgestellt. Bose haut ordentlich auf den Putz und spricht in seiner Vorstellung gar von der „besten Audio-Performance für einen tragbaren Lautsprecher seiner Größe“. Die Bose PositionIQ-Technologie erkenne automatisch die Ausrichtung des Lautsprechers, sodass der Lautsprecher, egal ob er aufrecht steht, hängt oder flach auf dem Rücken liegt, einen satten Klang liefert. 

  Seine Wasser- und Staubdichtigkeit nach IP67 in Kombination mit einer Akkulaufzeit von bis zu 12 Stunden sollen ihn zu einem robusten Begleiter machen. Mit der Bose-Connect-App können Besitzer den Flex steuern, Einstellungen personalisieren und die neuesten Software-Updates erhalten.

  Mit den Tasten am Lautsprecher können sie das Gerät ein- und ausschalten, die Lautstärke erhöhen/verringern, eine Bluetooth-Verbindung herstellen und Titel abspielen, anhalten oder überspringen. Sie können auch auf den Sprachassistenten des Smartphones zugreifen oder über das integrierte Mikrofon Anrufe annehmen und tätigen.

  Mit 149 Dollar preislich unter einem Sonos Roam, wobei Nutzer eines Sonos-Systems sicherlich zum Roam greifen würden, da dieser sich besser ins System einschmiegt. Und für alle anderen, die nicht auf so etwas achten (müssen oder wollen), gibt’s zahlreiche Alternativen von x Firmen günstiger.

 

Author

October 14,2021

Leave a Reply