Smart Country Convention

Smarthome absichern. Geht ganz einfach.

Smarthome absichern.

Geht ganz einfach.

"Schlauhaus"-Gadgets wie der Smart-Speaker Siggi bringen die große Bühne ins Wohnzimmer, spielen auf Zuruf Playlisten ab und übersetzen fremde Wörter. So viel Vertrauen im eigenen Haushalt will verdient sein. Kluge Ratschläge von schlauen Geräten, Besitzerinnen und Besitzern gibt's im Video.

Expertinnen und Experten empfehlen ein sicheres WLAN für das Heimnetz - und idealerweise ein zweites Netz für Gäste. Schlaue Geräte fordern regelmäßige, automatische Updates. Und vorausschauende Verbraucherinnen wie Verbraucher achten deshalb schon vor dem Kauf, ob das herstellende Unternehmen auch langfristig regelmäßige Sicherheitsupdates bereitstellt.

Wegweiser für den digitalen Alltag: Internet der Dinge sicher nutzen

Wie sicher ist Ihr smartes Zuhause?

Smarthome-Geräte sind sehr praktisch: Mit dem Sprachassistenten können wir die Musik unserer Laune nach anpassen, mit dem Smart-TV eine spannende Serie aufrufen und der Saugroboter unterstützt bei der Hausarbeit. Aber sobald diese Geräte mit dem Internet verbunden sind, stehen sie vor denselben Cyber-Sicherheitsgefahren wie Computer und Smartphones. Cyber-Kriminelle könnten zum Beispiel Sicherheitslücken ausnutzen, um über den Sprachassistenten sensible Informationen auszuspähen.

Daher sollten Sie sich absichern und sich zu Beginn folgende Fragen stellen:

Wie viele Ihrer Haushaltsgeräte sind bereits mit dem Internet verbunden?

Können Sie problemlos und regelmäßig Updates für diese Geräte installieren?

für diese Geräte installieren? Welche Sensoren, wie z.B. eine Kamera oder ein Mikrofon, haben die Geräte?

Auf diese Fragen spontan Antworten zu finden, ist gar nicht so leicht. Erkunden Sie unser Smarthome in der untenstehenden Grafik und finden Sie nützliche Informationen, um Ihr smartes Zuhause sicher zu gestalten.

VPN-Einrichten Verschlüsselte Kommunikation und lokale Nutzung Keine Standardpasswörter verwenden Bewusster Einsatz von IoT-Geräten Aktuelle Software und Sicherheitsupdates

So ändern Sie die Stimme des Google-Assistenten auf Ihrem Telefon oder Smart Speaker

Gefällt Ihnen die standardmäßige Google Assistant-Stimme auf Ihrem Telefon oder Smart Speaker nicht? Warum nicht ändern? Es stehen zahlreiche Stimmen zur Auswahl, und Sie können sogar verschiedene Google Assistant-Stimmen für Hausmitglieder einrichten.

Obwohl die Standardstimme von Google Assistant ziemlich anständig ist, werden Sie möglicherweise müde. Wenn Sie also nach einer Änderung suchen, zeigen wir Ihnen, wie Sie die Stimme von Google Assistant auf Ihrem Telefon und Ihrem intelligenten Lautsprecher ändern können.

So ändern Sie die Stimme des Google-Assistenten auf Android

Das Ändern der Stimme von Google Assistant ist auf Android erwartungsgemäß ziemlich einfach. Hier ist, was Sie tun müssen.

Schritt 1: Rufen Sie Google Assistant auf Ihrem Telefon auf, indem Sie die Aktivierungswörter „OK Google“ oder „Hey Google“ sagen.

Schritt 2: Sagen Sie den Befehl „Stimme ändern“, wenn Google Assistant angezeigt wird, und tippen Sie auf die Schaltfläche „Spracheinstellungen verwalten“.

Schritt 3: Im Menü „Sprach- und Sprachausgabe des Assistenten“ sehen Sie farbige Symbole. Blättern Sie zwischen den verfügbaren Sprachvoreinstellungen, um sie zu hören, und wählen Sie die gewünschte Stimme aus.

Beachten Sie, dass Sie je nach Region und Spracheinstellungen möglicherweise nicht viele Sprachvoreinstellungen erhalten. Wenn Sie nur eine oder zwei Optionen sehen, müssen Sie die Google Assistant-Sprache auf Englisch (USA) einstellen. So können Sie vorgehen.

Schritt 1: Öffnen Sie die Google-App auf Ihrem Telefon. Tippen Sie oben rechts auf Ihr Profilbild und wählen Sie Einstellungen.

Schritt 2: Tippen Sie auf Google Assistant.

Schritt 3: Tippen Sie auf Sprachen und wählen Sie Englisch (USA) aus der Liste aus.

Nachdem Sie die Sprache von Google Assistant auf Englisch (USA) eingestellt und die Spracheinstellungen erneut geöffnet haben, sollten Sie dieses Mal mehr Optionen sehen, einschließlich einiger Stimmen von Prominenten.

Praktischerweise können Sie Google Assistant auch so konfigurieren, dass er die Stimme eines Prominenten mit einem Sprachbefehl verwendet. Sagen Sie „Hey Google, sprechen Sie wie John Legend“ oder „Hey Google, sprechen Sie wie Issa Rae“, und Google Assistant wird mit der Stimme dieser Berühmtheit mit Ihnen interagieren.

So ändern Sie die Stimme des Google-Assistenten auf dem iPhone

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um Ihre Google Assistant-Stimme auf Ihrem iPhone zu ändern.

Schritt 1: Öffnen Sie die Google Assistant-App auf Ihrem iPhone.

Schritt 2: Tippen Sie oben rechts auf Ihr Profilbild und wählen Sie Stimme und Töne des Assistenten aus.

Schritt 3: Blättern Sie durch die verfügbaren Optionen und wählen Sie eine Stimme aus, die Ihr Assistent verwenden soll, während er auf Ihre Fragen antwortet.

So ändern Sie die Stimme des Google-Assistenten auf einem Smart Speaker

Das Ändern der Google Assistant-Stimme für Ihren intelligenten Lautsprecher ist eine ähnliche Erfahrung, unabhängig davon, ob Sie die Google Home-App auf Ihrem Android oder iPhone verwenden. Hier sind die Schritte, die Sie befolgen können.

Schritt 1: Öffnen Sie die Google Home App auf Ihrem Android oder iPhone.

Schritt 2: Tippen Sie oben rechts auf Ihr Profilbild und wählen Sie Assistant-Einstellungen aus.

Schritt 3: Scrollen Sie nach unten, um auf Assistant Voice & Sounds zu tippen.

Schritt 4: Wählen Sie eine neue Stimme für Google Assistant aus.

Bonus: So stellen Sie verschiedene Google Assistant-Stimmen für verschiedene Personen ein

Ein intelligenter Lautsprecher oder ein intelligentes Display ist ein Gerät, das normalerweise jeder in Ihrem Haushalt verwendet. Nicht jeder möchte dieselbe Stimme hören, während er mit Google Assistant spricht. Glücklicherweise ist es möglich, verschiedene Google Assistant-Stimmen für verschiedene Personen festzulegen. Dazu müssen Sie das Google Home-Gerät darauf trainieren, Ihre Stimme zu erkennen.

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um die Sprachübereinstimmung in der Google Home-App einzurichten.

Schritt 1: Öffnen Sie die Google Home App auf Ihrem Telefon und tippen Sie auf Einstellungen.

Schritt 2: Tippen Sie unter Funktionen auf Google Assistant.

Schritt 3: Tippen Sie auf Voice Match.

Schritt 4: Wählen Sie Ihr Smart-Home-Gerät aus und tippen Sie auf Weiter.

Schritt 5: Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm, um Voice Match einzurichten.

Nachdem Sie die Stimmanpassung Ihres Kontos konfiguriert haben, können Sie die Stimme von Google Assistant personalisieren. Sagen Sie den Befehl „Hey Google, ändern Sie Ihre Stimme“, und Ihr intelligenter Lautsprecher sollte mit vielen verschiedenen Sprachoptionen antworten. Sie können antworten, indem Sie Ja oder Nein sagen, während der intelligente Lautsprecher verschiedene Sprachbeispiele abspielt.

Ebenso können andere die Sprachanpassung für ihr Konto aktivieren und die Stimme von Google Assistant anpassen.

Finden Sie Ihre Lieblingsstimme

In vielerlei Hinsicht ist Google Assistant der beste verfügbare Sprachassistent. Bei so vielen Funktionen und Anpassungsoptionen ist es schwer, Google Assistant nicht zu mögen. Um mehr solcher Tricks zu entdecken, sehen Sie sich diese Google Assistant-Routinen an, um produktiver zu sein.

Smart Country Convention

Sie möchten sich Ihre ganz persönlichen Highlights der Smart Country Convention 2022 noch einmal anschauen? Kein Problem! Teile des Bühnenprogramms wurden aufgezeichnet und stehen für Sie ab sofort als Video-on-Demand auf unserer Plattform und auf unserem YouTube Kanal bereit. Mit nur einem Klick können Sie den Smart Country Startup Award, den Smart City Index oder deutsche und europäische Digitalisierungsprojekte rund um E-Government, Smart City und Smart Region noch einmal verfolgen.

Viel Spaß beim Nachschauen!

Author

November 18,2022

Leave a Reply