Xiaomi Smart Ir Control Intelligenter Lautsprecher Schwarz

So verwandeln Sie Ihr altes Telefon mit Google Assistant in einen intelligenten Lautsprecher

Obwohl ein Android-Handy keine Updates erhält oder etwas langsam arbeitet, bietet es dennoch eine Vielzahl von Diensten, die Sie nutzen können. Und einer von ihnen ist Werden Sie mit Google Assistant zum intelligenten Lautsprecher: Wir sagen Ihnen, wie Sie davon profitieren können.

Wie viele Verwendungsmöglichkeiten fallen Ihnen für das Telefon ein, das Sie in Ihrer Schublade verstaut haben? Sicher bewahrst du es „nur für den Fall“ auf, was nie schadet eine Alternative haben, falls das aktuelle Handy beschädigt ist. Und es lohnt sich nicht, auf eine Katastrophe zu warten: Sie können es als Wecker verwenden, es ist auch möglich, es in eine Überwachungskamera zu verwandeln, oder, wie wir heute vorschlagen, Sie können dieses alte Android mit Google Assistant in einen intelligenten Lautsprecher verwandeln.

Nutzen Sie das Mikrofon, den Lautsprecher und die Erkennung von Ok, Google

Jeder intelligente Lautsprecher hat drei grundlegende Komponenten: Mikrofone, Lautsprecher und Internetverbindung. Dank dessen können Sie mit Google Assistant kommunizieren, um Ihre Fragen zu beantworten, Musik abzuspielen, Erinnerungen zu aktivieren und unzählige andere Möglichkeiten zu nutzen. Diese Möglichkeiten sind kostenpflichtig, da Sie den oben genannten intelligenten Lautsprecher kaufen müssen.

Dass Sie nichts ausgeben möchten, weil Sie das nutzen möchten, was Sie zu Hause haben? Nun, ein altes Handy hat genau die gleichen Funktionen wie ein Google Nest oder Amazon Echo: Es hat Mikrofone, Lautsprecher und kann Ihre Fragen beantworten, indem Sie es einfach stellen. Natürlich gibt es ein Gegenstück: Da ein Smartphone nicht ausschließlich als Lautsprecher fungieren soll, Es wird weder die Audioqualität dieser Geräte haben, noch werden die Mikrofone so empfindlich sein..

Wenn Sie das Telefon in einer Ecke Ihres Hauses angeschlossen lassen, haben Sie bereits die Hälfte der Arbeit erledigt. Führen Sie die folgenden Schritte aus, damit er sich wirklich wie ein intelligenter Lautsprecher verhält:

Stellen Sie das Telefon in einen Bereich des Hauses, in dem Sie es gewohnt sind. Neben dem Fernseher ist zum Beispiel ein guter Platz.

Schließen Sie es an eine Steckdose in der Nähe an: braucht Dauerstrom .

. Gehen Sie zu den Telefoneinstellungen und deaktivieren Sie jede Art von Bildschirmsperre. Kein Muster, keine PIN, kein Fingerabdruck.

Geben Sie die Android-Einstellungen ein und gehen Sie zum Google-Einstellungsmenü.

Gehen Sie zu „Google App-Einstellungen“ und geben Sie „Suche, Assistent und Sprache“ ein.

Klicken Sie auf „Google Assistant“ und gehen Sie zu „Hey Google und Voice Match“.

Aktivieren Sie „Hey Google“ und folgen Sie der Konfiguration, damit der Assistent Ihr Sprachmodell erkennt (Voice Match).

Erhöhen Sie die Lautstärke des Mobiltelefons so weit, dass Sie es im Raum gut hören können.

Sie haben alles bereit: wo immer Sie das alte Telefon hinstellen Es verhält sich wie ein intelligenter Lautsprecher, wenn es Sie „Ok, Google“ oder „Hey, Google“ sagen hört.. Bitten Sie ihn, Musik für Sie zu spielen, Ihnen zu sagen, wann es regnen wird, oder Ihnen einen Witz zu erzählen. Ihre Wünsche werden zu Aufträgen.

Tipps zur Verbesserung der Smart Speaker-Funktionen

Schließen Sie das Mobiltelefon an einen externen Lautsprecher an . Wenn Sie einen Lautsprecher herumliegen haben, entweder kabelgebunden oder Bluetooth, verbessern Sie die Klangwiedergabe und Lautstärke, wenn Sie ihn an Ihr altes Telefon anschließen. Sie können sogar die Soundbar verwenden.

. Wenn Sie einen Lautsprecher herumliegen haben, entweder kabelgebunden oder Bluetooth, verbessern Sie die Klangwiedergabe und Lautstärke, wenn Sie ihn an Ihr altes Telefon anschließen. Sie können sogar die Soundbar verwenden. Stellen Sie das Telefon auf eine Basis . Die vertikalen Basen verbessern das Erscheinungsbild des Telefons und begünstigen die Erkennung von Assistentenbefehlen.

. Die vertikalen Basen verbessern das Erscheinungsbild des Telefons und begünstigen die Erkennung von Assistentenbefehlen. Die Lautstärke sollte zwischen 60 und 80 % liegen . Da Telefonlautsprecher normalerweise nicht viel Leistung haben, erhöhen Sie die Lautstärke, um sicherzustellen, dass Sie hören, was der Assistent zu sagen hat. Immer ohne dass es unangenehm wird: über 80 % ist nicht zu empfehlen.

. Da Telefonlautsprecher normalerweise nicht viel Leistung haben, erhöhen Sie die Lautstärke, um sicherzustellen, dass Sie hören, was der Assistent zu sagen hat. Immer ohne dass es unangenehm wird: über 80 % ist nicht zu empfehlen. Fügen Sie die Konten der restlichen Familie hinzu. Wenn Sie möchten, dass sich das Mobiltelefon wie ein echter intelligenter Lautsprecher verhält, integrieren Sie die Google-Konten der Familie und lassen Sie jede Person ihr Voice Match trainieren. Die telefonischen Antworten werden also personalisiert.

Quelle

Smart Speaker sind intelligente Radiogeräde

Online Audio

Es ist ein weltweiter Trend: Smart Speaker wie Amazon Echo, Google Home oder Apple Homepod erleben derzeit eine rasante Verbreitung und haben mittlerweile ihren festen Platz im Alltag vieler Nutzer – auch in Deutschland. Von den interaktiven persönlichen Assistenten profitiert vor allem das klassische Medium Radio, wie die aktuelle Studie „Spot on Voice“ von Facit Research und AS&S zeigt.

Im Rahmen der repräsentativen Studie untersuchten die Forscher, welche Zielgruppen die Smart Speaker nutzen und wie sie die intelligenten Lautsprecher im Alltag einsetzen. Dafür wurden im Juni 2018 über 8.000 Personen online befragt. Die Analyse bestätigt das große Potenzial der Technologie: Bereits 9 Millionen – das sind 13 Prozent der Deutschen über 14 Jahren – nutzen regelmäßig einen eigenen Smart Speaker. Acht von zehn Nutzern sind jünger als 50 Jahre.

Im Durchschnitt besitzt jeder Nutzerhaushalt zwei Smart Speaker. Diese sind übrigens oft feste Familienmitglieder: Bei 71 Prozent der Nutzer steht der interaktive Lautsprecher im Wohnzimmer, bei 31 Prozent in der Küche – und immerhin 27 Prozent nehmen ihn sogar mit in ihr Schlafzimmer.

Spannend war auch die Frage, wofür die Nutzer die Smart Speaker im Alltag einsetzen. Zwei Drittel der Befragten gaben an, täglich den Wetterbericht abzurufen – die am häufigsten genutzte Funktion bei diesen Geräten. Gleich dahinter folgt – mit 65 Prozent täglichen Nutzern – das Hören von Musik. Generell sind Smart Speaker echte „Audiotainment“-Geräte, so die Forscher: Insgesamt 84 Prozent der Nutzungszeit entfällt auf Audio-Angebote wie Musik, Radio, Hörbücher oder Podcasts.

Klassisches Radio profitiert vom Smart Speaker-Trend besonders: 87 Prozent der Nutzer hören darüber lineare Radioprogramme, 62 Prozent lassen ihren Assistenten sogar täglich Radio einschalten. Und 47 Prozent der Smart Speaker-Nutzer geben an, mehr Radio zu hören, seit der interaktive Lautsprecher Einzug gehalten hat. Der Grund: Durch ihre hohe Benutzerfreundlichkeit ermöglichen Smart Speaker ein ganz neues Radioerlebnis. So sagen 74 Prozent der Nutzer, dass nun beim Radiohören Programmwechsel möglich sind, ohne die aktuelle Tätigkeit zu unterbrechen. „Sprachassistenten haben sich mit hoher Dynamik in unserem Alltag etabliert. Die Konsequenzen, die das für die Medien- und damit auch die Radionutzung hat, sind beachtlich“, sagt Oliver Adrian, Geschäftsführer AS&S Radio. „Vor allem die Simulcasts und Live-Streams erfahren hier einen hohen Zugriff, was für jeden klassischen UKW-Radiospot eine Vervielfachung auf die digitalen Ausspielwege bedeutet.“

Ein weiteres Ergebnis der Studie: Die intelligenten Lautsprecher eröffnen für Radiowerbung ganz neue Möglichkeiten, mit den Hörern in Dialog zu treten. 61 Prozent der Radio hörenden Nutzer möchten sich bei interessanten Beiträgen gleich die passenden Informationen besorgen; 58 Prozent finden es gut, die Reminder-Funktion zu nutzen, ohne die aktuelle Tätigkeit zu unterbrechen. Zunehmend werden Smart Speaker auch als Informationsquelle für Einkäufe genutzt: Rund die Hälfte der Nutzer interessiert sich für Produkte und Preise. Und 34 Prozent haben schon mal online per Smart Speaker eingekauft.

„Tendenziell ist zu erwarten, dass die Nutzung von Sprachsteuerungssystemen zukünftig noch rasanter steigen wird“, sagt Kerstin Niederauer-Kopf, General Manager Facit Research GmbH & Co. KG. „Eine Analyse der Zielgruppen zeigt, dass derzeit eher Innovatoren und Trendsetter diese Geräte und Systeme nutzen. Aufgrund der einfachen Bedienung, eröffnen gerade intelligente Sprachassistenten einen Zugang zu Radio- und Audio-Content für alle Bevölkerungsgruppen. Durch die Möglichkeit der Personalisierung werden sich zudem weitere Potentiale für das Medium Audio ergeben.““

Fazit der Studie: Nicht zuletzt dank der einfachen, „convenienten“ Bedienung hören die regelmäßigen Nutzer der Smart Speaker noch mehr Radio. Smart Speaker sind also intelligente Radiogeräte – und damit echte Booster für die Radionutzung.

Das Vermarktungsportfolio von AS&S Radio mit seinem einzigartigen Angebot aus öffentlich-rechtlichen und privaten Sendern sowie innovativen Online Audio-Angeboten steht für starke Reichweiten, kaufkräftige Zielgruppen und effizienten Mitteleinsatz. AS&S Radio ist eine 100-prozentige Tochter der ARD-Werbung SALES & SERVICES GmbH (AS&S). Infos zum Unternehmen und seinem Vermarktungsangebot finden sich unter www.ass-radio.de.

Xiaomi Smart Ir Control Intelligenter Lautsprecher Schwarz

Produktinformation Xiaomi Smart Ir Control Intelligenter Lautsprecher

automatisch erstellte Übersetzung Ursprüngliche Beschreibung hier vorhanden

Merkmale:

Ein intelligenter Wecker am Bett:

- Es ist mehr als nur ein intelligenter Lautsprecher mit einem LED-Display, das adaptive Helligkeit unterstützt. Sie können auch Ihre Lieblingssongs, -sänger, -genres und -szenen auswählen, wenn Sie den Wecker stellen, damit Sie mit melodiöser Musik aufwachen und gut gelaunt in den Tag starten können.

Die elegantesten Heimgeräte:

- Die perfekte Kombination aus Technologie und Handwerkskunst führt zu seinem eleganten und kompakten Körper und seinem beruhigenden Farbschema. Es ist ein intelligenter Lautsprecher und auch ein einzigartiges Kunstwerk

Ein intelligenter Sprachassistent:

- Jetzt können Sie verschiedene Sprachbefehle verwenden, um den Smart Speaker zu steuern. Um Musik abzuspielen, das Wetter zu checken, die neuesten Nachrichten zu checken oder die Lautstärke lauter/leiser zu stellen, brauchen Sie nur „Ok Google“ zu sagen

Eine Sprachfernbedienung für Haushaltsgeräte:

- Das integrierte Infrarot-Sendermodul in Kombination mit dem Google-Assistenten kann die Sprachsteuerung von Haushaltsgeräten erreichen, wenn Sie sich im Raum befinden, und haucht herkömmlichen nicht intelligenten Geräten neues Leben ein

Befreien Sie Ihre Hände:

- Genießen Sie ein neues intelligentes Leben, indem Sie intelligente Geräte in Ihrem Zuhause über den intelligenten Sprachassistenten steuern.

Perfekt ausgewogenes Klangfeld:

- Die erhöhte Kapazität, der Lautsprecherkonus auf allen Seiten und das innovative Hohlraumdesign tragen alle zum Reichtum und zur Detailtreue des Klangs bei und schaffen ein perfekt ausgewogenes Klangfeld für hervorragenden Klang aus allen Winkeln.

Es braucht nur zwei, um eine Stereoanlage zu machen. Warum nicht ein Familienkonzert:

- Kombinieren Sie zwei Geräte desselben Modells zu einer Stereoanlage und Sie können sofort ein immersives Erlebnis genießen. Schwelgen Sie frei im Sonic-Stereo-Soundfeld

Nahtlose Verbindung für ein intelligentes Klangfeld im ganzen Haus:

- Egal wie groß Ihr Zuhause ist, Sie müssen sich keine Sorgen machen. Mehrere intelligente Lautsprecher können verbunden werden, um im ganzen Haus synchron zu spielen und mit Google Duo sogar freihändig zu telefonieren. Sprachbefehle sind noch einfacher.

Ihre Befehle werden jederzeit beantwortet, wodurch Ihr Leben zu Hause freier wird.

Einfache Verbindung für sofortiges Eintauchen:

- Das Gerät ist mit integriertem Chromecast™ ausgestattet, sodass Sie Audio mit nur einem Klick drahtlos streamen können. Sie können auch Musik, Podcasts oder Nachrichten über Bluetooth mit reibungslosem Streaming abspielen.

Spezifikationen:

- Produktgewicht: 628 g

- Abmessungen: 95*95*14mm

- Tasten: Wiedergabe/Pause, Lauter, Leiser, Stumm

- Mikrofon-Array: 2 Mikrofone mit Unterstützung für Fernfeld-Sprachaktivierung

- Lautsprecher: 1,5-Zoll-Breitbandlautsprecher

- Licht: Ein Punkt-LED-Licht

- Konnektivität: 802.11a/B/G/N/Ac, 2,4 GHz/5 GHz | Bluetooth® 5.0 | Chromecast Built-In™

- Infrarot-Fernbedienung: Nur kompatible Geräte unterstützen die Infrarot-Steuerungsfunktion des Xiaomi Smart Speaker (Ir-Steuerung). Getestet mit Modellen: Lüfter: Changhong Cfs-Ld402rf, Midea Fs40-13gr; Projektoren: Epson Emp-1710, Hitachi Hcp-810x; Klimaanlage: Mijia Kfr-50gw/N1a1; Fernsehbildschirme: Mi Led Tv 4s 65´´, Mi Tv P1 50´´; Led: Panasonic Hhxz4034.

- Stromversorgung: 12 V/1 A, DC-Eingang

Sie möchten Xiaomi Smart Ir Control Intelligenter Lautsprecher kaufen? Suchen Sie nicht länger! Wir von techinn bieten Ihnen eine große Auswahl von exclusiven Digtal assistentenModellen. Entdecke unsere neuen Smarthome Angebote bei techinn. Made by Xiaomi, kommt dieses Digtal assistenten Produkt in einer umfangreichen Palette von Größen und Farben - mit allem was Sie brauchen!

Author

November 12,2022

Leave a Reply